Recycling GmbH Am Kalkwerk
Bilker Straße 30
48493 Wettringen
Tel.: 0 25 57 - 2 00
Fax: 0 25 57 - 73 98

11. December 2018
BAUSTOFF-RECYCLING

Baustoff-Recycling: ökologisch und ökonomisch sinnvoll

Recycling-Baustoffe sind qualitativ hochwertige Baustoffe. Ausgangsmaterial hierfür ist Bauschutt, der bei Neu- und Umbaumaßnahmen oder bei Abbrucharbeiten entsteht. Er besteht überwiegend aus Steinen, Ziegel, Keramik, Kies und Sand. Diese mineralischen Materialien sind jedoch viel zu wertvoll für die Entsorgung auf einer Deponie.

Noch vor wenigen Jahren wurden Bau-Reststoffe ausschließlich auf Deponien gelagert. Bis man erkannt hat, dass eine hochwertige Aufbereitung gebrauchter Baustoffe einen wertvollen Beitrag zur Schonung natürlicher Ressourcen leistet und auch kostbaren Deponieraum spart.

Das Ausgangsmaterial wie z. B. Straßenaufbruch, Bauschutt oder Aushub wird maschinell mit einer Brechanlage gebrochen. Aussortiert werden unerwünschte Stoffe wie z.B. Holz, Metall, Kunststoff und Papier. Nach der Aussiebung in unterschiedliche Korngrößenfraktionen findet der Recycling-Schotter eine zeitgemäße Wieder- und Weiterverwertung für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke: z.B. als Unterbau für Wege, Straßen, Zufahrten, Parkplätze sowie für Landstraßen-Bankette. Um eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten wird nach dem Absieben der Schotter wieder neu angemischt.

Natürliche Ressourcen weitgehend zu schonen und die umweltverträgliche Beseitigung von Reststoffen zu sichern, ist ein Kerngedanke des "Gesetzes zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen“ - Wir tragen dazu bei.

 

 

DRUCKVERSION
© 2009 Recycling GmbH am Kalkwerk | Bilker Straße 30 | 48493 Wettringen | Tel.: 0 25 57 - 2 00 | Fax: 0 25 57 - 73 98